Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Gartenzwergle.over-blog.com

Gartenzwergle.over-blog.com

Neues aus der Gartenstraße

Initiative Gartenstraße leerte die Kasse: Spende ans Kinderhaus

Initiative Gartenstraße leerte die Kasse: Spende ans Kinderhaus

Spende an das Kinderhaus Gartenstraße

 
Die Initiative Gartenstraße hat im Laufe der letzten zehn Jahre bewirkt, dass die Straße sich in den geordneten Bahnen eines Rahmenplans entwickeln konnte. Zum Ende des Jahres 2019 löste sich die Initiative nun auf. 
Der Restbetrag aus der Kasse wurde durch zwei private Spenden auf gut 300 € aufgestockt. Dieser Betrag wurde im Januar 2020 stellvertretend für die rund 50 engagierten Anwohner von Reinhild und Reinhard von Brunn, Ulrich Felgner und Cornelia Niederdrenk-Felgner als Spende an das Kinderhaus Gartenstraße 50 übergeben. 
 
Gegründet wurde die Initiative 2009 als Reaktion auf die ungeordneten Bauaktivitäten in der Gartenstraße und die Pläne, den Werkhof am Stauwehr zu überbauen. Eine Anwohnerversammlung mit Baudezernat und Oberbürgermeister Boris Palmer in der Jugendherberge wurde zur Initialzündung. Cord Soehlke, im April 2010 als Baubürgermeister gewählt, lud ein zu einem Runden Tisch. Drei Jahre lang erarbeiteten Mitglieder der Initiative Gartenstraße mit ihm den Rahmenplan Gartenstraße, der vom gesamten Gemeinderat im Mai 2013 mit Applaus verabschiedet wurde. Er regelt, wo, wie hoch und breit gebaut werden darf. Ein detallierter Bebauungsplan ist das nicht, aber doch eine Richtschnur. Ziel der Initiative war unter anderem, den Verkehr zu reduzieren und Grünflächen zu erhalten.
 
Wermutstropfen für die engagierten Gartensträßler bleibt, dass keine der konkret geplanten  Maßnahmen zur Aufwertung der Straße umgesetzt wurde und dass der Werkhof, den sie sich als erweiterte Grünfläche gewünscht hatten, nun sehr dicht bebaut wurde. 
 
Das Kinderhaus jedenfalls freut sich über die Spende, weil damit neue Spielgeräte für die Erweiterung des Hauses angeschafft werden können. Die Initiative wünscht sich, dass auch weiterhin viele Kinder die Gartenstraße beleben und den grünen Spielplatz mit den großen Schatten spendenden Bäumen genießen können.

Diesen Post teilen

Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:

Kommentiere diesen Post