Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Gartenzwergle.over-blog.com

Neues aus der Gartenstraße

Stadtwerke Tübingen liefen für das Brückenhaus

Das Schwäbische Tagblatt schrieb am 10. Juli 2021:

"Das zweite Jahr in Folge mussten die Stadtwerke Tübingen ihren traditionellen Spendenlauf in der Jahnallee absagen. 2019 waren über 800 Läuferinnen und Läufer am Start – doch ein zweites Mal wollten die Organisatoren ihren bereits für 2020 ausgewählten Sozialpartner KIT Jugendhilfe e. V. nicht vertrösten. Und riefen kurzerhand einen internen Spenden-(Dauer-)Lauf ins Leben. Pro Kilometer ein Euro – dieser Tarif blieb stabil. Die SWT-Belegschaft ließ sich nicht lange bitten, rund 80 Mitwirkerinnen und Mitwirker haben in ihrer Freizeit 4309 Kilometer zurückgelegt. Zwei Juni-Wochen lang flossen alle gezielt zu Fuß zurückgelegten Kilometer in die Wertung ein: ob beim Joggen, Walken oder Wandern, in der Mittagspause oder mit dem Kinderwagen. Der Arbeitsweg oder die Tagesbilanz im eigenen Schrittzähler galten nicht. Der Sozialpartner KIT-Jugendhilfe sammelte in einer spontanen Laufaktion der Brückenhaus-Familien zusätzliche 132 Kilometer. Die insgesamt 4441 Kilometer rundeten die SWT auf 5 000 Euro Spendensumme auf. Mit dem Stadtteiltreff „Brückenhaus“ beim Neckarstauwehr bietet die KIT-Jugendhilfe seit 2020 eine Anlaufstelle für Kinder und Erwachsene mit und ohne Migrationshintergrund. Zu den Unterstützungsangeboten, die eine hilfsbereite Nachbarschaft mit gelebter Integration und Teilhabe fördern, zählen unter anderem Alltagsbegleitung, After-School-Angebote und Konfliktbewältigung."

Im Bild von links Angelika Reicherter und Jutta Goltz von der KIT-Jugendhilfe, Birgit Krämer und Ingo Straten von den Stadtwerken sowie KIT-Vorstand Matthias Hamberger. Foto: SWT

Im Bild von links Angelika Reicherter und Jutta Goltz von der KIT-Jugendhilfe, Birgit Krämer und Ingo Straten von den Stadtwerken sowie KIT-Vorstand Matthias Hamberger. Foto: SWT

Diesen Post teilen
Repost0
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post